Home
Rhetorik
Selbstmanagement
Beratung

 

QIGONG AN DER OSTSEE

Termin und Anmeldung


Qigong

Qigong (sprich: "Tschigung") ist eine relativ moderne Bezeichnung für eine Jahrtausende alte Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin zur "Lebenspflege“: Ruhige Haltungen, sanfte Bewegungen und wohltuende Vorstellungsbilder regulieren Körperspannungen, Atmung und die oft übergroße Fülle unserer Gedanken. Wer Qigong übt, wird „beweglich wie ein Neugeborenes, stark wie ein/e Kämpfer/in und weise wie ein alter Mensch“, heißt es in einem alten Text.

 






Die leicht zu erlernenden Übungen im Stehen, Gehen, Sitzen oder Liegen wirken ausgleichend bei körperlichen oder psychosomatischen Beschwerden und fördern die psychische Stabilität.

Meine Ausbildung zur zertifizierten Qigonglehrerin absolvierte ich 1995-1997 an der Universität Oldenburg bei Prof. Zhang Guangde (Universität Beijing). Eine Qigong-Studienreise nach Beijing und weitere Fortbildungen bei der Medizinischen Qigong-Gesellschaft in Bonn folgten sowie eine rege Qigong-Lehrtätigkeit als Ergänzung zu meiner kommunikativ-rhetorischen Arbeit.

In meinen Qigong-Seminaren oder im Einzeltraining üben Sie wesentliche Prinzipien des Qigong und einfache Übungen aus dem Methodenzyklus des „Gesundheitsschützenden Qigong“ (Daoyin Yangsheng Gong), die Sie unaufwändig in Ihrem Alltag praktizieren können.

Von den Krankenkassen bin ich als Übungsleiterin für Angebote zu "Bewegung" und "Stressprävention" zertifiziert. Bitte fragen Sie Ihre Kasse nach Möglichkeiten einer anteiligen Kursgebühr-Erstattung!